Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unterbrechereinbau Problem ..
#1

Hallo in die Gruppe , hatte mir für mein Magnetzünder neuen unterbrecher aus usa bestellt(laaange gewartet), nun hatte ich das Problem das der Rotor am Unterbrecher anstand  weil zu breit,obwohl absolut richtig bestellt gehabt dafür, nun untergelegt das ich vorbei komme , aber dadurch auch der verteilerfinger näher Richtung... Kappe ,dadurch gestreift dann innen... nun habe ich die Kappe auch ein bischen ausnehmen müssen, was sagen die techniker und kenner hier , tut das der Kappe was weil ich ihr ein bischen "Fleisch" abgenommen habe ????  , nun funkt alles wieder mit der Zündung. rein technisch gesehehn ... gruss in die Gruppe , wolfi 
                    diese dickere Scheibe die ich aufn Foto draufhabe unterhab des Rotorhalter , wurde dann durch ein 0,60 mm scheibe getauscht , das ich grad vorbei komm am Verteilerfinger .. danke für Tipps und Infos gruss wolfi
ach so Ja ist alles auf nen Motorrad aber denke das ist dann egal wo er verbaut ist .... Auto oder Bike
und ja ich weis es ist altes Zeug , ich sollte auf elektronisch umbauen etc. , mmöchte einfach der technik ne chance geben , fahre ja keine prof. Rennen , die GSX ist ja eh schon ein Oldi selber... Shy
Zitieren
#2

Moin Wolfi,

ich habe hier schon länger nicht mehr reingeschaut .....
Wenn es funkt ist es ja ok. Du könntest auch den Verteiler behalten und den auf Elektronik umbauen. Hier ein paar Beispiele: 
https://www.summitracing.com/search/depa...y-ignition

Die Einbauanleitung für die Magneto an die GSX ist im Anhang.  Zündzeitpunkt für Turbo und NOS ca. 28 Grad

Good Speed

Thomas


Angehängte Dateien
.pdf Mallory.pdf Größe: 174,73 KB  Downloads: 2
Zitieren
#3

Hallo Thomas danke für deine Infos ! , ja das umbauen werd i dann machen wenn mi alles so fuxt das i nicht mehr weiterkomme  ,(Grins) sind die 28 grad dann nur für  Auflgeladene GSX motoren ? , habe ja so momentan mal nur nen reinen Sauger , muss ich da Richtung 36 Grad ? (mal gehört. schwierig daten zu bekommen)habe zzt ca 31 grad wo sie einigermaasen läuft ... weist du da was .. in die Richtung ? .... nun gehts grad los mit den Lectron vergasern , da ist es auch gaanz schwierig für diese alten Lectrons was in europa zu bekommen ... für neuere bessere versorgung ... danke !" und gruss wolfi

ein kleines video kontrolle Zündzeitpunkt 
Zündungneu - YouTube
zündungneu2 - YouTube
Zitieren
#4

Originalzündzeitpunkt der Suzuki ist 32 Grad. Aber mit anderer Verdichtung/Brennraumform und anderen Nockenwellen wird das wahrscheinlich anders werden. Und der Sprit macht da natürlich auch sehr viel aus..... Mein Methanolmotor läuft z.B. mit 34 Grad im Saugbereich.

Good Speed

Thomas
Zitieren
#5

Hallo Thomas,nun ja dann darf ich etwa garn icht soweit weg sein , muss zuerst abe noch einiges an elektrik etc anbauen das ich alles mal auch in zahlen habe ... step by step bin aber optimistisch ;-) , wieviel oktan benzin soll ich mir wohl organisieren den zzt nur den 100er sonst bekomme ich hier in tirol nix, wollte VP fuel bestellen .. aber wie hoch ? ich weis fragen über fragen ... Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste