Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unterbrechereinbau Problem ..
#1

Hallo in die Gruppe , hatte mir für mein Magnetzünder neuen unterbrecher aus usa bestellt(laaange gewartet), nun hatte ich das Problem das der Rotor am Unterbrecher anstand  weil zu breit,obwohl absolut richtig bestellt gehabt dafür, nun untergelegt das ich vorbei komme , aber dadurch auch der verteilerfinger näher Richtung... Kappe ,dadurch gestreift dann innen... nun habe ich die Kappe auch ein bischen ausnehmen müssen, was sagen die techniker und kenner hier , tut das der Kappe was weil ich ihr ein bischen "Fleisch" abgenommen habe ????  , nun funkt alles wieder mit der Zündung. rein technisch gesehehn ... gruss in die Gruppe , wolfi 
                    diese dickere Scheibe die ich aufn Foto draufhabe unterhab des Rotorhalter , wurde dann durch ein 0,60 mm scheibe getauscht , das ich grad vorbei komm am Verteilerfinger .. danke für Tipps und Infos gruss wolfi
ach so Ja ist alles auf nen Motorrad aber denke das ist dann egal wo er verbaut ist .... Auto oder Bike
und ja ich weis es ist altes Zeug , ich sollte auf elektronisch umbauen etc. , mmöchte einfach der technik ne chance geben , fahre ja keine prof. Rennen , die GSX ist ja eh schon ein Oldi selber... Shy
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Unterbrechereinbau Problem .. - von mcnitro - 10.11.2021, 20:07
RE: Unterbrechereinbau Problem .. - von DocFunnybike - 15.11.2021, 12:22
RE: Unterbrechereinbau Problem .. - von mcnitro - 15.11.2021, 14:41
RE: Unterbrechereinbau Problem .. - von DocFunnybike - 15.11.2021, 17:01
RE: Unterbrechereinbau Problem .. - von mcnitro - 15.11.2021, 18:26
RE: Unterbrechereinbau Problem .. - von mcnitro - 19.12.2021, 14:53

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste